Hunting for Beer
  
Home ::  Das Forum ::  Downloads ::  Gästebuch ::  Awards ::  Unsere Server ::  Leaderboard ::  top100-vote for us ::  Datenschutzerklärung
17-02-2020 19:02 
 
Navigation
Home
Das Forum
Downloads
Web Links
Gästebuch
Artikel
FAQ
Suchen

Foto-Gallerie
Mail uns
News Kataloge
Mitgliederliste
Historie

Awards
Unsere Server
Leaderboard
top100-vote for us
Impressum
Serverstreaming
XFire Stats
Event Calendar
HFB-ESL
Serverrules BF BC2
Datenschutzerklärung
Anti-Cheat

Benutzer Online
Besucher Heute: 604
Besucher Gestern: 893
Letzten 7 Tage: 6286

Gäste Online: 1
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 55
Unaktivierte Mitglieder: 0
Neustes Mitglied: Happy Downy
off
Andere Seiten

Partner werden!
off
Partnerseiten

Partner werden!
Thread ansehen
Hunting for Beer | Verschiedenes | Allgemeines
Autor Anteilnahme an einen im stich gelassenen ....
WickerMan
Mitglied

User Avatar

Beitrge: 1193
Ort: 92439
Eingetreten: 13.05.07
Eingetragen um 13-03-2009 21:15
[19:43] Co$|Gecko(Leader): <GBF>StRiK3r: Durch die Presse wurde bekannt, dass der Taeter wohl sehr viel Zeit am PC verbrachte um bekannte Ego-Shooter zu spielen. Ich, wuerde alle
Spieler bitten, am morgigen Freitag, ab 20 Uhr als Zeichen der Anteilnahme und des Mitgefuehls hinter Ihrem Spielernamen ein X zu setzen! Diese Aktion soll, wenn moeglich, bis Sonntag 20 Uhr anhalten."

Schike das ann alle weiter die du kennst um möglich viele Spieler zu erreichen




Diskutiere nie mit einem Idioten, erst zieht er dich auf sein Niveau herunter und dort schlägt er dich dann mit Erfahrung...
Bearbeitet von WickerMan auf 14-03-2009 09:31
Sende Private Message
Autor RE: Killerspiele
Klofrau
Mitglied

User Avatar

Beitrge: 944
Ort: 91575 Windsbach
Eingetreten: 20.08.07
Eingetragen um 14-03-2009 00:39
juhu ... ich bin amokläufer ... hab pornobilder am rechner und killer spiele


die ursache ist doch wie immer woanders zu finden ... ausser bei unseren politikern ... nachdem diese gattung ja nur doof ist ist die ursache ja wieder klar

ich kanns nicht mehr hören


Blutgruppe Slijvovic
259 686 579 Sende Private Message
Autor RE: Killerspiele
WickerMan
Mitglied

User Avatar

Beitrge: 1193
Ort: 92439
Eingetreten: 13.05.07
Eingetragen um 14-03-2009 09:28
egal was er getan hat, Killerspiele, Pornos,..... meiner Meinung nach ist das verantwortungslose Erziehung der Eltern!!! Warum steht denn sonst keine Jugendfreigabe aus der Verpackung oder Waffen sollten im sicher im Waffenschrank versperrt sein!?

Desweiteren, muss ich sagen, da er gezielte Kopfschüsse gemacht hat, muss ein Hass gegen diese Personen da gewesen sein!

Und damit kommt für mich Selbstjustiz zum tragen. Das heißt für mich, das hole deutsche Gesetz hat versagt! Ich werde im Monat so oft beschissen, damit es nicht mehr lange dauert, und der erste Hoch studierte zu Boden geht!! Und das schlimme, das tun der Hoch intelligenten XXXen ist rechtens!

Den wahren Grund werden wir nie erfahren, außer einer liest den mind. 300Seiten Abschlussbericht (z.B. Weimar -> ungerechtfertigter rausschmiss aus der Schule!) dann würden viele Leute anders denken, und nicht voreingenommen über Personen richten die sie gar nicht kennen, bzw. erahnen können warum manche solche Taten vollbringen.

Meine Meinung mind 10 Personen von den 17 Toten sind selber Schuld!!
Denn wie lange dauert es, bis du handelst, wenn einer Stündlich, Täglich,... wer weis wie oft zu Dir XXX sagt?!smiley
Jedenfalls hat er es lange in sich hineingfressen!

Und egal was unsere Medien schreiben, es ist verarschung der Mitbürger oder besser programierte Meinungsbildung!




Diskutiere nie mit einem Idioten, erst zieht er dich auf sein Niveau herunter und dort schlägt er dich dann mit Erfahrung...
Bearbeitet von WickerMan auf 14-03-2009 09:37
Sende Private Message
Autor RE: Anteilnahme an einen verzweifelten Helden
gumpzilla
Administrator

User Avatar

Beitrge: 837
Ort: 12247 Berlin
Eingetreten: 04.02.07
Eingetragen um 14-03-2009 09:30
Erst mal eins klarstellen ich finde alle Opfer sollten unser mitgefühl haben dieses Kann man natürlich mit einem Kreuz hinter den Psydonamen symbolisieren ABER
Jau das sehe ich genauso anstatt den Bengel richtig zu Erziehen und die Waffen (es gibt eh zuviele Freizeitschützen mit scharfen Schusswaffen) richtig wegzuschließen.
1 Täter der Killerspiele spielt und sowas macht, und Millionen die es nicht machen das sollte ja wohl alles aussagen aber für unsere Schwachsinnigen Gewählten Volksverirrer
ist unsere Gruppe die leichteste Ausrede.Verdammt wir sind alle Volljährig und werden
hier Ständig zu Unrecht bevormundet.smiley








Sende Private Message
Autor RE: Anteilnahme an einen im stich gelassenen ....
WickerMan
Mitglied

User Avatar

Beitrge: 1193
Ort: 92439
Eingetreten: 13.05.07
Eingetragen um 14-03-2009 09:33
@gumpi lool volljährig haha ab wann ist jemand volljährig?

18 Jahre? das auch nur damit wir die bengel raus schmeissen könnensmiley

ich kenn genug, das wäre volljährig ab 28Jahrensmiley

Neue defination: Volljährig ist ab dem 18.Lebensjahr, das nicht beinhaltet, das der IQ über 80 ist!^^




Diskutiere nie mit einem Idioten, erst zieht er dich auf sein Niveau herunter und dort schlägt er dich dann mit Erfahrung...
Bearbeitet von WickerMan auf 14-03-2009 09:35
Sende Private Message
Autor RE: Anteilnahme an einen im stich gelassenen ....
WickerMan
Mitglied

User Avatar

Beitrge: 1193
Ort: 92439
Eingetreten: 13.05.07
Eingetragen um 14-03-2009 09:39
so viel zu den Medienberichten!!!!

Eltern dementieren Berichten über Therapie
Den Ermittlungen zufolge wurde Tim K. wegen Depressionen therapiert. Die Eltern des Amokschützen von Winnenden lassen dies allerdings dementieren. Der Anwalt sagte FOCUS, der 17-Jährige sei in keiner Klinik behandelt worden.






Diskutiere nie mit einem Idioten, erst zieht er dich auf sein Niveau herunter und dort schlägt er dich dann mit Erfahrung...
Sende Private Message
Autor RE: Anteilnahme an einen im stich gelassenen ....
Nofight
Mitglied

Beitrge: 542
Ort: 48653 , Coesfeld
Eingetreten: 07.03.09
Eingetragen um 14-03-2009 11:42
Erst auch mein mitgefühl!

Die medin schaukeln gerne mal was auf und ausserdem liegt es bestimmt nicht an Killerspielen oder ähnliches! Denn die Personen die Kriege oder Misshandlungen oder ähnliches miterlebt haben, gehen auch nicht auf andere personen mit Waffengewahlt los! Meiner meinung nach haben die Eltern der Personen bei der erziehung was falsch gemacht! Niemand der eine einigermaßen gute erziehung mit anstand hatte und etwas disziplin, macht sowas aber das ist nur meine meinung! Vor 20 jahrenn gab es das auch nicht und da waren die sogenanten B movies und co ganz groß im kommen von den jugendlichen in der zeit hat das auch keiner gemacht!( Kenne zumindest keine berichte) Die perosnen wurden einfach anders erzogen und haben mal den arsch voll bekommen(Ich auch, geschadet hat es nicht)! Und wenn ich mir die jugendlichen heute mit 13 und 14 jahren anschaue die haben größten teils ne klappe an sich die Lehrer können nichts machen, die strafen wie nachsitzen, macht den kids`heutzutage nichts mehr aus und wenn die Eltern denen was sagen kriegen die den Mittelfinger gezeigt und die Kid`s gehen, ohnen hinterher ne strafe zu erhalten! Naja und wenn die dann Über jahre jemanden seelisch und körperlich misshandln und keiner was dagegen unternimmt kann man nun mal nicht ausschließen das andere jugendlichen irgendwann mal ausrasten! Aber mord ist mord und da müssen die Eltern und die Regierung mit ihren sogenaten jugendschutzgesetzen mal gerade stehen und nicht die Medien, Killerspiele oder Filme!



Nofight folgendes Bild angehngt:


Bearbeitet von Nofight auf 14-03-2009 11:48
231659972 nofight@hotmail.de http://dirkselting.spaces.live.com/ Sende Private Message
Autor RE: Anteilnahme an einen im stich gelassenen ....
WickerMan
Mitglied

User Avatar

Beitrge: 1193
Ort: 92439
Eingetreten: 13.05.07
Eingetragen um 14-03-2009 12:39
Man braucht nicht unbedingt eine Pistole!

Siehe 40km Östlich von mir!
http://www.mittelbayerische.de/nachrichten/oberpfalz-bayern/bayern-oberpfalz-aus-der-mz/artikel/angekuendigter_amoklauf_in_cha/366308/angekuendigter_amoklauf_in_cha.html

Und welches Spiel ist da schuld?




Diskutiere nie mit einem Idioten, erst zieht er dich auf sein Niveau herunter und dort schlägt er dich dann mit Erfahrung...
Bearbeitet von WickerMan auf 14-03-2009 12:40
Sende Private Message
Autor RE: Anteilnahme an einen im stich gelassenen ....
Kiwioq
Mitglied

User Avatar

Beitrge: 614
Ort: 91575 Windsbach
Eingetreten: 08.07.07
Eingetragen um 14-03-2009 14:08
man, das thema wird aufgepuscht, als würde es ständig passieren.

ich mach da nicht mit. die betroffenen leute haben mein mitgefühl.
jedoch finde ich dieses "x" als schuldeingeständnis, dass games das ganze mit verursacht haben.

mir tun die eltern von dem jungen auch leid. was die sich wohl jetzt für vorwürfe machen, was die sich alles (vor allem von den medien) anhören müssen. jeder möchtegern psychologe pfuscht in deren vergangenheit und erziehungsmethoden rum. toll! (es war natürlich unverantwortlich von dem vater seine waffe offen rumliegen zu lassen).




Männer haben auch Gefühle - hunger und durst.
kiwioq 293-542-112 Sende Private Message
Autor RE: Anteilnahme an einen im stich gelassenen ....
Tomcat001
Mitglied

User Avatar

Beitrge: 602
Ort: 90451 Nürnberg
Eingetreten: 04.02.07
Eingetragen um 14-03-2009 17:48
also wenn die killerspiele verbieten dann sollten die auch tom und jerry und poweranger und den ganzen anderen mist was sonst noch so im fernseher wie z.b nachrichten läuft verbieten denn da wird auch immer wieder gewalt gezeigt
wenn einer ein labil ist und nicht stark genug ist für diese welt dann wird er es auch ohne killerspiel machen




Tomcat001de 281397518 tomcat001_de http://www.huntingforbeer.de Sende Private Message
Autor RE: Anteilnahme an einen im stich gelassenen ....
Klofrau
Mitglied

User Avatar

Beitrge: 944
Ort: 91575 Windsbach
Eingetreten: 20.08.07
Eingetragen um 15-03-2009 23:12
dar ich nach 10 jahren killerspielverbot dann einem herren herrman (csu) bitte bitte richtig in der arsch treten ... da es in dieser zeit weitere amokläufe von schülern gab obwohl sie gar keine killerspiele am rechner hatten
möchte wissen was dann schuld daran ist .... aaaaah ich weiss es ... der hatte dann zuviele sitzungen des bayrischen landtages im bayrischen fernsehen verfolgt !!!


Blutgruppe Slijvovic
259 686 579 Sende Private Message
Autor RE: Anteilnahme an einen im stich gelassenen ....
Klofrau
Mitglied

User Avatar

Beitrge: 944
Ort: 91575 Windsbach
Eingetreten: 20.08.07
Eingetragen um 16-03-2009 12:30
genau das denke ich will und wollte jeder von uns dazu sagen

ich ergänze

1. ein hoch auf unsere medien

2. ein hoch auf eine schnelle und voreilige gesamtverurteilung
seitens unserer herren aus der politik

3. mitfühlen kann niemand mit den angehörigen und betroffenen ... lasst sie einfach in ruhe


Blutgruppe Slijvovic
259 686 579 Sende Private Message
Autor RE: Anteilnahme an einen im stich gelassenen ....
WickerMan
Mitglied

User Avatar

Beitrge: 1193
Ort: 92439
Eingetreten: 13.05.07
Eingetragen um 16-03-2009 14:01
4. Prostsmiley

des hast vergessn




Diskutiere nie mit einem Idioten, erst zieht er dich auf sein Niveau herunter und dort schlägt er dich dann mit Erfahrung...
Bearbeitet von WickerMan auf 16-03-2009 14:01
Sende Private Message
Springe zu Forum:
Login
Username

Passwort

Erinnere mich

Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren.

Passwort vergessen?
Fordere Hier ein neues an
Ereignisse
Februar / Mrz 

Veranstaltungen
Zur bersicht...
Mitgliederstimme
Welches Spiel solls denn sein?

Black Ops 1

Battlefield 4

CoD 2

Battlefield 1942

CoD World at War

andere Klassiker

Du musst dich einloggen, um zu voten.
Shoutbox
Du musst Dich einloggen, um eine Nachricht zu schreiben.

KeinHeld
12/02/2020 05:47
chrrr

KeinHeld
22/01/2020 19:07
ich liebe meine memberadmins .. tsts

KeinHeld
21/01/2020 05:48
wusch

FritzWilli
18/01/2020 19:55
huhu

KeinHeld
14/01/2020 05:47
moin

Shoutbox Archiv
Member werden